Mediathek

E-Books

Irina Modrow – Dienstgemeine des Herrn Nikolaus Ludwig von Zinzendorf und die Brüdergemeine seiner Zeit

erschien 1994 im Gorg Olms Verlag

Die Verfasserin untersucht die Entstehungsgeschichte der Herrnhuter Brüdergemeinde bzw. späteren Brüder-Unität. Sie zeichnet deren Entwicklungsweg innerhalb der pietistischen Bewegung nach und fragt nach den zugleich auftretenden Grenzüberschreitungen. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt daher auf der Problematik der eigenen Identitätsfindung der sich bildenden sozial-religiösen Sondergemeinschaft der Brüder hin zu einer weltweit verbreiteten Freikirche. Gezeigt wird dies anhand der Herausbildung neuer Gemeinschaftsformen und einer eigenen religiösen Praxis. Zugleich wurden diese Prozesse von dem Konflikt mit der landesherrlichen Obrigkeit beeinflusst. Der zeitliche Rahmen der Studie umfasst die Wirkungszeit des Grafen Nikolaus Ludwig von Zinzendorf, der eine entscheidende Rolle innerhalb dieser Anfangsgeschichte der Brüdergemeine spielte und sie prägte.

Das E-Book ist im Format epub. Zum Lesen benötigen Sie einen entsprechenden E-Bookreader oder eine Software (z.B. das kostenlose Programm Calibre).

Videos

Hans Modrow als Favorit Gorbatschows von Stasi und BND überwacht

Am 06.07.2018 veröffentlicht von Sputnik Deutschland

Der westdeutsche Geheimdienst hat Hans Modrow, den letzten Regierungschef der DDR, ab Mitte der 1950er Jahre bis 2012 überwacht. Modrow hatte vor dem Bundesverwaltungsgericht um Akteneinsicht geklagt – und gewonnen. Nun hat der Alterspräsident der Partei Die Linke erste Auskünfte vom BND bekommen. Sputnik hat die Akten exklusiv einsehen dürfen.

28. März 2019 Stephan Wende und Anja Röhl im Gespräch mit Hans Modrow.

28. März 2019, Foyer des Alten Rathauses Fürstenwalde. Stephan Wende und Anja Röhl im Gespräch mit Hans Modrow. Eine Veranstaltung der Rosa Luxemburg Stiftung.

 

Fotos